HAUSORDNUNG/Ferienhäuser Lechbruck am See

 

Liebe Gäste,

Sie verbringen Ihren Urlaub in einem privaten Ferienhaus in einem Feriendorf.

Damit Sie hier einen schönen Urlaub verbringen können, wie auch Ihre Nachbarn und die nachfolgenden Gäste bitten wir Sie einiges zu beachten.

Herzlichen Dank an dieser Stelle für Ihre Mithilfe!

Carola Bolz

Allgemein

Alle Dinge, die sich im Ferienhaus oder auf der Terrasse frei zugänglich befinden dürfen und sollen von den Gästen benutzt werden.

Bitte gehen Sie mit der Einrichtung und dem Inventar sorgsam um, der Anmeldende Gast hat das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und trägt auch die Verantwortung für seine Mitreisenden, dass diese die Hausordnung und Mietbedingungen einhalten.

Öffnen Sie nicht gewaltsam vom Eigentümer abgeschlossene Schrankfächer.

Programmieren Sie die Geräte bitte nicht nach Ihren Wünschen um und ziehen Sie nicht die Stecker.

Stellen Sie keine Möbel um.

Regelmässiges Stoßlüften beugt Schimmelbildung vor. Insbesondere wichtig in Bad und Schlafzimmer.

Rauchen ist in allen hier angebotenen Häusern nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlung werden Ihnen die Grundreinigungskosten in Rechnung gestellt.

Sie können auf der Terrasse rauchen, nehmen Sie Rücksicht auf die Nachbarn und werfen Sie keine Kippen in die Wiese.

Nehmen Sie Rücksicht auf andere Gäste und halten Sie die Ruhezeiten des Feriendorfes ein.

Sie tragen die Verantwortung für den sachgemäßen Gebrauch des Hauses: Schließen Sie bei Verlassen die Fenster, fahren Sie die Markise (wo vorhanden) ein, schließen Sie die Haustüre und Terrassentüre. Wir übernehmen bei Diebstahl oder Einbruch keine Verantwortung.

Küche

Benutzen Sie die Spülmaschine pfleglich, Speisereste gehören in den Müll und nicht in die Spülmaschine. Bitte nur geeignete Tabs nutzen, auf keinen Fall Hand-Spülmittel!

Stellen Sie nur sauberes Geschirr, Besteck, Gläser, etc. in die Schränke zurück.

Nutzen Sie Schneidbretter als Unterlage beim Schneiden, nicht die Arbeitsplatte.

Terrasse

Bitte stellen Sie keine Möbel aus dem Innenbereich auf die Terrasse.

Entnehmen Sie keine Terrassenmöbel von den Nachbarterrassen.

Wo vorhanden, fahren Sie die Markise ein, wenn Sie das Haus verlassen, Regen oder starker Wind aufkommt.

Verstauen Sie Sonnenschirme zugeklappt. Lassen Sie Polster nicht über Nacht und ungeschützt draußen.

Grillen ist erlaubt, bitte legen Sie eine Schutz unter den Grill oder stellen Sie ihn in die Wiese, um Fettflecken auf dem Terrassenbelag zu vermeiden.

Bei Anreise werden die Terrassen abgekehrt, Spinnen bauen jedoch über Nacht neue Netze auf, dies lässt sich nicht vermeiden, benutzen Sie den Besen, um diese wieder abzukehren.

Haustiere

In einigen Häusern werden Haustiere akzeptiert. Im gesamten Feriendorf herrscht Leinenpflicht, bitte halten Sie sich daran.

Wir möchten auch keine Tierhaare auf Polstern und in den Betten vorfinden.

Bei Schäden sind wir unverzüglich zu informieren.

In die Häuser, die ohne Haustiere vermietet werden, sollten auch keine Haustiere hinein gelassen werden, dies ist für Allergiker wichtig.

Auto/Parken

Bei An- und Abreise dürfen Sie mit dem Auto in Hausnähe fahren, um Ihr Gepäck aus zu laden bzw. ein zu laden. Den Rest Ihres Urlaubes stellen Sie Ihr Fahrzeug bitte auf dem Parkplatz gegenüber der Rezeption ab.

Müll

Bitte benutzen Sie Müllbeutel. In der Anlage verstreut befinden sich Restmülltonnen und Gelber Sack, sowie Biotonne. Glas und Altpapiercontainer befinden sich an hinteren Teil des Parkplatzes.

Beschädigungen

Wenn Sie etwas beschädigt haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Es lässt sich alles regeln.

Schäden werden grundsätzlich zum Wiederbeschaffungswert abgerechnet.

Kaffeemaschine & Co. gehen auch so mal kaputt, bitte geben Sie uns Bescheid, damit wir rechtzeitig reagieren können, auch der nächste Gast wird es Ihnen daken.

Abreise

Die Endreinigung ist im Preis enthalten, trotzdem möchten wir Sie bitten das Haus besenrein zu verlassen. Bei grober Verschmutzung behalten wir uns vor eine extra Reinigung in Rechnung zu stellen.

Leeren Sie den Kühlschrank komplett.

Entsorgen Sie übrig geblieben Lebensmittel.

Leeren Sie die Spülmaschine.

Reinigen Sie Backofen und Backblech.

Entsorgen Sie allen Müll.

Verlassen Sie das Haus pünktlich bis spätestens 10 Uhr, auch die nächsten Gäste erwarten ein sauberes Haus und das Putzpersonal braucht dazu genügend Zeit.